Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK
Bestellstatus überprüfen  

Alufelgen

Hier finden Sie Alufelgen für alle gängigen Pkw, SUV, Offroader und Leicht-Lkw mit Felgenanbausatz und ABE oder Gutachten.

Die Lieferzeit beträgt ungefähr 3 Werktage. Falls es trotz unserer vielfachen Absicherungen dennoch zu Lieferengpässen kommen sollte, werden Sie darüber schnellstens informiert.

Fahrzeugmodell auswählen

Marke:
Modell:
Motortyp:
Fahrzeugtyp:

So manch langweiliges Auto wird durch Alufelgen zu einem echten Hingucker. Wer beim Kauf eines Neuwagens keinen überteuerten Aufpreis für eine Erstausrüstung mit Leichtmetallrädern bezahlen will, findet auf reifen-guru.at eine große Auswahl an Alufelgen zu günstigen Preisen. Diese können Sie gerne mit Sommer-, Winter- oder Ganzjahresreifen kombinieren und als Kompletträder bestellen, die Sie dann ganz einfach selbst wechseln können. So sparen Sie doppelt - beim Kauf und die Kosten für einen Reifenwechsel in einer Werkstatt. Lange Zeit waren Alufelgen Fahrzeugen Oberklasse, Sportwagen oder dem Tuning vorbehalten. Inzwischen haben sich die Hersteller darauf eingestellt, dass auch Fahrer von Klein- und Mittelklasseautos auf schicken Rädern unterwegs sein wollen. Das Sortiment an Leichtmetallrädern ist riesig: Unzählige Lackierungen und Designs stehen zur Verfügung. Ob filigrane Speichen oder massive Räder, ob silberfarbenen mit Highgloss Finish oder mattschwarz - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und jeder findet die passende Alufelge für sein Auto.

Leichter und schöner als Stahlfelgen

Dennoch: Viele Kunden stehen beim Kauf neuer Felgen vor der Frage, ob diese aus Stahl oder Aluminium sein sollen. Während Alufelgen vor allem schick aussehen, haben Stahlfelgen praktische Vorteile. Sie sind günstiger und darüber hinaus wesentlich unanfälliger gegenüber Splitt und Streusalz und Berührungen mit Bordsteinkanten. Doch zumindest beim Thema Umwelteinflüsse haben die Alufelgen aufgeholt: Es gibt Produkte mit Pulverbeschichtung, denen Schneematsch oder andere Verschmutzungen, die der Winter mit sich bringt, nichts anhaben können. Die regelmäßige Pflege mit einem weichen Tuch oder einem Hochdruckreiniger lässt die Räder in neuem Glanz erstrahlen.

Dennoch: Viele Kunden stehen beim Kauf neuer Felgen vor der Frage, ob diese aus Stahl oder Aluminium sein sollen. Während Alufelgen vor allem schick aussehen, haben Stahlfelgen praktische Vorteile. Sie sind günstiger und darüber hinaus wesentlich unanfälliger gegenüber Splitt und Streusalz und Berührungen mit Bordsteinkanten. Doch zumindest beim Thema Umwelteinflüsse haben die Alufelgen aufgeholt: Es gibt Produkte mit Pulverbeschichtung, denen Schneematsch oder andere Verschmutzungen, die der Winter mit sich bringt, nichts anhaben können. Die regelmäßige Pflege mit einem weichen Tuch oder einem Hochdruckreiniger lässt die Räder in neuem Glanz erstrahlen.

Ein weiterer Pluspunkt der Alufelgen ist das Gewicht. Zusammen mit rollwiderstandsarmen Reifen lässt sich hier gegenüber Stahlfelgen eine nennenswerte Spritersparnis erzielen. Wer jedoch mit seinem Fahrzeug abseits asphaltierter Straßen unterwegs ist, sollte besser auf Stahlfelgen zurückgreifen, denn Aluminium ist ein weiches Material, das leicht durch Kratzer und Schläge in Mitleidenschaft gezogen wird. Eine Reparatur solcher Schäden ist teuer und nur vom Fachmann durchführbar. Fahren Sie daher vorsichtig, wenn Sie sich für Alufelgen entscheiden.


kostenlose Lieferung*

30 Tage Rückgaberecht
Unsere Zahlungsarten

DE | CH(DE) | CH(FR) | FR | IT | DK | NL | AT | BE(FR) | BE(NL) | SE | NO | UK | FI | ES | PL | IE | PT | US

© 2018 by reifen-guru.at
Ein Angebot der Delticom AG
x